Musik

Donnerstag, 15. September 2022 | 19:30 Uhr

PongaBeat DrumCircle

mit Jürgen Stummer

Veranstaltungsort: kultur:treff im Haus der Musik

Spaß am Rhythmus, ein kollektiver Puls, Achtsamkeit und musikalisch-kreatives Kommunizieren: Das alles macht den Sog eines Drum Circle aus. Ein spontanes Ensemble von Trommler*innen jeden Niveaus gestaltet ein Konzert für sich selbst. Percussioninstrumente können ausgeliehen oder mitgebracht werden. Voraussetzung ist nur Lust am Experimentieren.

Bitte um Anmeldung an

Termin zum persönlichen Kalender hinzufügen

Wenn Gemeinschaftsgefühl und Spaß am Rhythmus im Vordergrund stehen, wenn im Kreis der Trommeln improvisiert wird, wenn ein kollektiver Puls entsteht, von dem man sich gemeinsam tragen lässt – dann ist man mitten im Sog des Drum Circle. Er ist ein spontanes Ensemble von Trommler*innen jeden Niveaus, das vom Leiter im Moment arrangiert und unterstützt wird. Der Beat kommt intuitiv aus den Teilnehmer*innen selbst, trockene Theorie wird ausgespart. Der Kreis lehrt Achtsamkeit und verlangt musikalisch-kreatives Kommunizieren. Anfänger und fortgeschrittene Virtuosen sind gleich auf – sie gestalten mit wenig Aufwand ein Konzert für sich selbst. Getrommelt wird auf eigenen Percussioninstrumenten oder man benutzt jene, die vom Veranstalter zur Verfügung gestellt werden. Vorausgesetzt werden lediglich Offenheit und Lust am klanglichen Experimentieren.

Eintritt

€ 15,- | 10,- (Mitglieder kultur:plattform)

Veranstaltungsort

kultur:treff im Haus der Musik