pp
pp pp pp
Logo
 
pp
pp
 
Hinweis
Genre
21
JUN
  KinderKultur: Fr. 21.06.2019 - 14:00 UHR
  Rock The Family
kultur:treff im Haus der Musik EINTRITT: Frei
Rock The Family Bild 1 Teilen:  
„Hey Kids, ihr seid zwischen 5 und 10 Jahren alt und wolltet schon immer mal richtig abrocken und Instrumente wie Gitarre, Schlagzeug und Bass kennenlernen?“
Ja, dann nutzt die Chance und schaut beim Workshop „Rock The Family“ vorbei!

Wenn ihr aber schon eine eigene E-Gitarre, etc. besitzt, könnt ihr dieses Instrument natürlich auch mitbringen.

Der Workshop ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

In Zusammenarbeit mit der Rockhouse Academy
[ Link ]
 
pp
Rock The Family Bild 2
Workshop "Rock The Family"

Das Programm ist für die ganze Familie ausgerichtet, also nehmt eure Eltern mit. Wenn ihr aber glaubt, dass Oma, Opa, Onkel, Tante etc. besser fürs „Rocken“ geeignet sind, könnt ihr diese natürlich auch mitnehmen.

Gemeinsam könnt ihr dann einfache Songs wie z.B. Hey, Hey Wickie, U.N.I. von Ed Sheeran, Songs von den Beatles und U2 spielen. Wir probieren natürlich auch Stücke die ihr schon spielen könnt.
Habt ihr davor noch nie ein Instrument in der Hand gehabt, ist das überhaupt kein Problem, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Geleitet wird der Workshop von Klaus Kircher. Er ist Musiker und hat viel Erfahrung sowohl in musikalischer, als auch in pädagogischer Hinsicht. Natürlich stellt er euch auch die wichtigsten Instrumente und ihre Funktion vor.

Das passende Equipment wird euch vom Rockhouse zur Verfügung gestellt.
Wir freuen uns auf euer Kommen, und nicht vergessen „Let`s Rock!“
 
pp
Veranstaltungssuche nach Kategorie
 
Veranstaltungssuche nach Datum
 
  VERANSTALTUNGSARCHIV
pp Kat1_prog2-b1
  Finden Sie Bilder und Pressemitteilungen zu vergangenenen veranstaltungen
     [ nach Kategorie ]
     [ nach Datum ]
  AKTUELL
ppAndreas Prause • The Dudes und Reinhold Aschbacher • Der menschliche Verzehr - eine Klanginstallation Bild 2Ausstellung:
Andreas Prause • The Dudes und Reinhold Aschbacher • Der menschliche Verzehr - eine Klanginstallation
Die kultur:plattform lädt bei freiem Eintritt zu Ausstellung, Getränken und Büfett ein. Manche Gruppen von Menschen werden von der Allgemeinheit oft nur als anonyme Masse wahrgenommen. Flüchtlinge oder besser Geflüchtete, um es korrekt zu formulieren, sind für dieses Phänomen ein aktuelles Beispiel. In großformatigen Kohlezeichnungen versucht Andreas Prause den jeweiligen Menschen aus der anonymen Masse herauszuholen. Die Klanginstallation „Der menschliche Verzehr“ von Reinhold Aschbacher wird in Form einer Live-Präsentation eröffnet und wird für die Dauer der Ausstellung laufen.[ dazu mehr ]
ppARCHIV SZENE UNSER
DAS ARCHIV PONGAUER MUSIK[ dazu mehr ]
ppFACEBOOK KULTURPLATTFORM
facebook[ dazu mehr ]
  DEMNÄCHST
21NOV
Im Dialog:
Tag der Philosophie – Podiumsgespräch mit Gunkl: Intuition VS. Logik

Tag der Philosophie – Podiumsgespräch... [ dazu mehr ]

pppp
01DEZ
Workshop:
Schnitzworkshop: Insektenartiges von Ameise bis Zikade
Aufgrund der tollen Erfahrungen aus den... [ dazu mehr ]
pppp
27DEZ
Konzert:
Jütz • Das Konzert zur Nachweihnachtszeit
2013 gründen Isa Kurz, Philipp Moll und... [ dazu mehr ]
pppp
  Kontakt