pp
pp pp pp
Logo
 
pp
pp
 
Hinweis
Genre
18
JAN
  Konzert: Fr. 18.01.2019 - 20:00 UHR
  Blank Manuskript - Albumspecial
kultur:treff im Haus der Musik EINTRITT: € 10,- / 7,- / 5,-
Blank Manuskript - Albumspecial Bild 1 Teilen:  

Blank Manuskript



Doppeltes Album-Special
Es werden zwei komplette Alben präsentiert. The Waiting Soldier und Krásná Hora
[ Karten reservieren ]
Jakob Aistleitner - Saxophone, Flute, Electric Guitar, Glockenspiel, Percussion, Vocals
Peter Baxrainer - Electric Guitar, Accoustic Guitar, Vocals
Jakob Sigl - Drums, Percussion, Tape, Vocals
Dominik Wallner - Piano, Electric Piano, Organ, Synthesizer, Vocals
Alfons Wohlmuth - Electric Bass, Flute, Vocals
 
pp
Blank Manuskript - Albumspecial Bild 2
Blank Manuskript

Blank Manuskript wurde 2008 von den Musikern Dominik Wallner und Alfons Wohlmuth in Salzburg ins Leben gerufen. Seit dieser Zeit kooperierte das ArtRock-Projekt mit einer Vielzahl herausragender MusikerInnen aus aller Welt, stets unter dem Diktum des programmatischen Musizierens. Mit der Öffnung hin zu anderen Kunstrichtungen wie Grafik, Lichtdesign, darstellender Kunst, und Bühnenbild entwickelten Blank Manuskript Live-Sensationen ungeahnter kreativer Dichte. Reizvolle Locations wie das Steintheater Hellbrunn oder ein Rooftop-Konzert in den Pongauer Alpen blieben in Erinnerung. Daneben hat die Gruppe 3 Studioalben (Tales from an Island - Impression of Papa Nur 2009; A Profound Path 2013; The Waiting Solider 2015), 3 Live-Shows und etliche Beiträge zu Compilations und Samplern herausgebracht. Kritiker und Fans sind sich dabei einig: Blank Manuskript vereinen in ihrem Schaffen die Stilistik der ganz Großen, wie Pink Floyd, King Crimson, Yes, Camel, etc. und setzen progressiv fort, was diese Bands einst initiierten. Die Musik der Formation zeichnet sich durch ihre symphonische Dichte, raffinierte Arrangements sowie ausgedehnte psychedelische Improvisationen aus und durchbricht so alltägliche Hörgewohnheiten. Gepaart mit den mystisch-bildhaften Texten entführt Blank Manuskript sein Publikum in musikalische Spähren, die in ihrer klanglichen Manifestation eine einzigartige Wirkung entfalten. Es werden musikalische Geschichten erlebbar gemacht: Fabeln und Märchen aus scheinbar fremden Welten, in denen bei näherer Betrachtung stets Parallelen zur heutigen Lebenswelt sichtbar werden. Kurzum - zeitgenössische programmatische Rockmusik für Eingeweihte!



 
pp
Veranstaltungssuche nach Kategorie
 
Veranstaltungssuche nach Datum
 
  VERANSTALTUNGSARCHIV
pp Kat1_prog2-b1
  Finden Sie Bilder und Pressemitteilungen zu vergangenenen veranstaltungen
     [ nach Kategorie ]
     [ nach Datum ]
  AKTUELL
ppAndreas Prause • The Dudes und Reinhold Aschbacher • Der menschliche Verzehr - eine Klanginstallation Bild 2Ausstellung:
Andreas Prause • The Dudes und Reinhold Aschbacher • Der menschliche Verzehr - eine Klanginstallation
Die kultur:plattform lädt bei freiem Eintritt zu Ausstellung, Getränken und Büfett ein. Manche Gruppen von Menschen werden von der Allgemeinheit oft nur als anonyme Masse wahrgenommen. Flüchtlinge oder besser Geflüchtete, um es korrekt zu formulieren, sind für dieses Phänomen ein aktuelles Beispiel. In großformatigen Kohlezeichnungen versucht Andreas Prause den jeweiligen Menschen aus der anonymen Masse herauszuholen. Die Klanginstallation „Der menschliche Verzehr“ von Reinhold Aschbacher wird in Form einer Live-Präsentation eröffnet und wird für die Dauer der Ausstellung laufen.[ dazu mehr ]
ppARCHIV SZENE UNSER
DAS ARCHIV PONGAUER MUSIK[ dazu mehr ]
ppFACEBOOK KULTURPLATTFORM
facebook[ dazu mehr ]
  DEMNÄCHST
21NOV
Im Dialog:
Tag der Philosophie – Podiumsgespräch mit Gunkl: Intuition VS. Logik

Tag der Philosophie – Podiumsgespräch... [ dazu mehr ]

pppp
01DEZ
Workshop:
Schnitzworkshop: Insektenartiges von Ameise bis Zikade
Aufgrund der tollen Erfahrungen aus den... [ dazu mehr ]
pppp
27DEZ
Konzert:
Jütz • Das Konzert zur Nachweihnachtszeit
2013 gründen Isa Kurz, Philipp Moll und... [ dazu mehr ]
pppp
  Kontakt