pp
pp pp pp
Logo
 
pp
pp
 
Hinweis
Genre
05
NOV
  Machen Sie mit: Sa. 05.11.2016 - 14:00 UHR
  Tag der offenen KulTür
kultur:treff im Haus der Musik EINTRITT: Frei
Tag der offenen KulTür Bild 1 Teilen:  
FOTOS des Tages ::: alle Fotos © Gerald J. Ramusch



Die St. Johanner KULTUR:PLATTFORM öffnet die Türen und begeht mit allen Kulturinteressierten einen kleinen Feiertag mit freiem Zugang zu Kunst, Kultur und Kulinarik.

Den ganzen Tag über können Sie einen Einblick in die Arbeit der Kultur:Plattform bekommen. Blicken Sie den MitarbeiterInnen über die Schulter, wenn es um die Vorbereitungen des Kinderprogrammes, den Aufbau und Soundcheck des Abendkonzertes oder den letzten Feinschliff vor der Ausstellungseröffnung geht. Vielleicht haben ja auch Sie Lust, in Zukunft am St.Johanner Kulturleben aktiv mitzuwirken?
[ Link ]
Radiofabrik ab 14:00 Uhr!

Offene Ateliers ab 14:00 Uhr!

Kinderkultur um 15:00 Uhr!

Vernissage zur Ausstellung um 19:00 Uhr!

Move On Mandy Bigger Band ab 20:30 Uhr!
 
pp
Tag der offenen KulTür Bild 2
Programm mit Beschreibung:

AB 14:00 UHR: OFFENE ATELIERS


Nutzen Sie die Gelegenheit beim Tag der offenen KulTür den KünstlerInnen beim Arbeitsprozess über die Schulter zu schauen. Wenn Sie möchten, können sie sich selbst einmal an verschiedenen Arbeitstechniken wie Holzschnitzen bei Engelbert Rudigier, Arbeiten mit Farbe und Pinsel/Collagen bei Anneliese Frauenberger, einer Drucktechnik mit Susanna Schneider versuchen oder einfach die Arbeiten, die zur Ansicht aufliegen, durchschmökern."


AB 14:00 UHR: RADIOFABRIK


Seit Anfang 2015 hat St. Johann eine eigene Sendung auf der Radiofabrik: "Pongauer Platte - eine gehörige Kulturportion“, serviert von der Kultur:Plattform St. Johann, sendet jeden 3. Samstag im Monat im Rahmen der Sendereihe "Kultur aus dem Innergebirg".

Zum "Tag der offenen KulTür" kommt das mobile Außenstudio der Radiofabrik nach St. Johann und wir zeigen euch, wie einfach Radiomachen geht. Beim St. Johanner Radio (und bei der Radiofabrik überhaupt) können nämlich alle mitmachen, die Lust dazu haben.


*** LIVE ON AIR VON 17 - 18 UHR ***


15:00 UHR: KINDERPROGRAMM


Kasperltheater mit Märchen & Musik von Krawuzi Barbarandi „Wie aus einem Gruselfies ein Grieselfus wurde“

Der kleine Gruselbert Gruselfies flüchtet aus dem Land der Gruselfiese, weil es dort gefährlich ist und er böse Sachen machen soll. Der grauslige Kobold Grauselwuz bringt ihn ins Kasperlland, aber da ist Gruselbert ganz alleine. Der Grauselwuz verspricht ihm, sein Freund zu sein, wenn er ihm hilft, die Leute im Kasperlland unglücklich zu machen. Eine sehr wirksame Methode dazu ist die Sockenattacke, wodurch einzelne Socken zurückbleiben - das macht die Hausfrauen und Mamas verrückt, die meckern und schimpfen dann mit ihren Kindern und Männern und alle sind unglücklich. Kasperl und Pezi machen sich auf, um etwas gegen den Sockenterror zu unternehmen, finden den kleinen Gruselbert und sind in Zukunft seine Freunde. Der Grauselwuz soll in eine Sockenfalle gelockt werden. Werden Kasperl und Pezi es schaffen, das Sockenproblem zu lösen? Vermutlich schon, wenn also in Zukunft irgendwo ein einzelner Socken auftaucht, ist sicher nicht der Grauselwuz dran schuld und der Gruselbert schon gar nicht…

19:00 UHR: VERNISSAGE ZUR AUSSTELLUNG


„Dem Fremden ein Gesicht geben“ von Flüchtlingen über Flüchtlinge mit Pantomime und Musik

In Zusammenarbeit mit dem Verein „St. Johann hilft“, anschließend interkulturelles Büfett

Die Ausstellung ist am DO 10.11. ab 19 Uhr, FR 11.11. und SA 12.11. von 16 – 19 Uhr geöffnet. An den Vormittagen werden interaktive Führungen mit Schulklassen organisiert

20:30 UHR: Move on Mandy Bigger Band



Extra für diesen Abend wieder reanimiert – Die Move on Mandy Bigger Band mit ihrem unverkennbaren Countrieblues-Sound, auf der Bühne sind:

Jürgen Stummer, Schlagzeug
Martin Vill, Saxophon
Lucas Portenkirchner, Saxophon
Klaus Deisl, E-Gitarre
Philipp Göschel, Bass, Gesang
Emanuel Schwarzkogler, Blues-Harp, Gesang
Andi Zoller, Akustik-Gitarre, Gesang
 
pp
Veranstaltungssuche nach Kategorie
 
Veranstaltungssuche nach Datum
 
  VERANSTALTUNGSARCHIV
pp Kat1_prog2-b1
  Finden Sie Bilder und Pressemitteilungen zu vergangenenen veranstaltungen
     [ nach Kategorie ]
     [ nach Datum ]
  AKTUELL
ppAndreas Prause • The Dudes und Reinhold Aschbacher • Der menschliche Verzehr - eine Klanginstallation Bild 2Ausstellung:
Andreas Prause • The Dudes und Reinhold Aschbacher • Der menschliche Verzehr - eine Klanginstallation
Die kultur:plattform lädt bei freiem Eintritt zu Ausstellung, Getränken und Büfett ein. Manche Gruppen von Menschen werden von der Allgemeinheit oft nur als anonyme Masse wahrgenommen. Flüchtlinge oder besser Geflüchtete, um es korrekt zu formulieren, sind für dieses Phänomen ein aktuelles Beispiel. In großformatigen Kohlezeichnungen versucht Andreas Prause den jeweiligen Menschen aus der anonymen Masse herauszuholen. Die Klanginstallation „Der menschliche Verzehr“ von Reinhold Aschbacher wird in Form einer Live-Präsentation eröffnet und wird für die Dauer der Ausstellung laufen.[ dazu mehr ]
ppARCHIV SZENE UNSER
DAS ARCHIV PONGAUER MUSIK[ dazu mehr ]
ppFACEBOOK KULTURPLATTFORM
facebook[ dazu mehr ]
  DEMNÄCHST
15NOV
Klassik:
Classic meets Flamenco • Luis Mariano und Florian David
Im Rahmen des „Gitarrenfestivals Hallein“... [ dazu mehr ]
pppp
21NOV
Im Dialog:
Tag der Philosophie – Podiumsgespräch mit Gunkl: Intuition VS. Logik

Tag der Philosophie – Podiumsgespräch... [ dazu mehr ]

pppp
01DEZ
Workshop:
Schnitzworkshop: Insektenartiges von Ameise bis Zikade
Aufgrund der tollen Erfahrungen aus den... [ dazu mehr ]
pppp
  Kontakt