pp
pp pp pp
Logo
 
pp
pp
 
Hinweis
Genre
03
OKT
  Lesung: Do. 03.10.2013 - 20:00 UHR
  Jan Kossdorff - "Kauft Leute"
kultur:treff im Haus der Musik EINTRITT: Frei
Jan Kossdorff - "Kauft Leute" Bild 1 Teilen:  
LESUNG: Jan Kossdorff „Kauft Leute“, Roman (Milena Verlag 2013)

Ein Buch über die perfekte Vermarktung des Produktes Mensch. Ein spannender und aktueller Roman zum Zynismus der Konsumwelt und des heutigen Arbeitsmarktes.

HOMEPAGE Jan Kossdorff
[ Link ]
Jan Kossdorff
pp
Jan Kossdorff - "Kauft Leute" Bild 2
KENNEN SIE DAS, WENN SIE ETWAS AUS DEM SCHAUFENSTER HERAUS ANLÄCHELT?

Am größten Shopping-Gelände vor der Stadt öffnet ein ganz neuer Markt seine Tore. Neu ist, dass seine Ware atmet, spricht und im Schaufenster posiert: HÜMANIA verkauft Menschen.
Arbeiter, Liebhaber, Lebensmensch oder der ersehnte Nachwuchs – jeder bekommt hier, was ihm oder ihr zum Glück fehlt.
Die Werbetexterin Caro braucht einen Neustart. Sie heuert bei dem massiv gehypten Megamarkt an – und muss sich bald die Frage nach ihrem eigenen Preis stellen.
So wie Christian: Der gestrandete Globetrotter tauscht seine Freiheit gegen einen Vertrag mit HÜMANIA. Und wird als Toyboy in eine Nobelvilla verkauft ...

Eine Geschichte über die perfekte Vermarktung des Produktes Mensch und die Frage: Kann etwas, das vor aller Augen passiert, trotzdem falsch sein?
 
pp
Veranstaltungssuche nach Kategorie
 
Veranstaltungssuche nach Datum
 
  VERANSTALTUNGSARCHIV
pp Kat1_prog2-b1
  Finden Sie Bilder und Pressemitteilungen zu vergangenenen veranstaltungen
     [ nach Kategorie ]
     [ nach Datum ]
  AKTUELL
ppAndreas Prause • The Dudes und Reinhold Aschbacher • Der menschliche Verzehr - eine Klanginstallation Bild 2Ausstellung:
Andreas Prause • The Dudes und Reinhold Aschbacher • Der menschliche Verzehr - eine Klanginstallation
Die kultur:plattform lädt bei freiem Eintritt zu Ausstellung, Getränken und Büfett ein. Manche Gruppen von Menschen werden von der Allgemeinheit oft nur als anonyme Masse wahrgenommen. Flüchtlinge oder besser Geflüchtete, um es korrekt zu formulieren, sind für dieses Phänomen ein aktuelles Beispiel. In großformatigen Kohlezeichnungen versucht Andreas Prause den jeweiligen Menschen aus der anonymen Masse herauszuholen. Die Klanginstallation „Der menschliche Verzehr“ von Reinhold Aschbacher wird in Form einer Live-Präsentation eröffnet und wird für die Dauer der Ausstellung laufen.[ dazu mehr ]
ppARCHIV SZENE UNSER
DAS ARCHIV PONGAUER MUSIK[ dazu mehr ]
ppFACEBOOK KULTURPLATTFORM
facebook[ dazu mehr ]
  DEMNÄCHST
15NOV
Klassik:
Classic meets Flamenco • Luis Mariano und Florian David
Im Rahmen des „Gitarrenfestivals Hallein“... [ dazu mehr ]
pppp
21NOV
Im Dialog:
Tag der Philosophie – Podiumsgespräch mit Gunkl: Intuition VS. Logik

Tag der Philosophie – Podiumsgespräch... [ dazu mehr ]

pppp
01DEZ
Workshop:
Schnitzworkshop: Insektenartiges von Ameise bis Zikade
Aufgrund der tollen Erfahrungen aus den... [ dazu mehr ]
pppp
  Kontakt