pp
pp pp pp
Logo
 
pp
pp
 
Hinweis
Genre
30
SEP
  Lesung: Do. 30.09.2021 - 20:00 UHR
  Thomas Mulitzer | Pop ist tot
kultur:treff im Haus der Musik EINTRITT: Frei
Thomas Mulitzer | Pop ist tot Bild 1 Teilen:  
LESUNG & MUSIK: „Pop ist tot“, Roman (Kremayr & Scheriau 2021)
Thomas Mulitzer & Glue Crew

Zur Lesung gibt es Mundart-Punk von Thomas Mulitzer, Wolfgang Posch, Andreas Posch und Benedikt Emig alias „Glue Crew“.
 
In Roadmovie-Form erzählt der Autor von „Tau“ diesmal die Geschichte einer Ex-Punkband. Es geht um vermeintliche Freiheit und das Erwachsenwerden und natürlich um Musik; bitterernst und zugleich zum Brüllen komisch.
©punktvormstrich
pp
Thomas Mulitzer | Pop ist tot Bild 2

Zum Buch


„Pop ist tot“, das war die glorreichste, lauteste, leidenschaftlichste Punkband der Welt in der österreichischen Provinz der Neunziger. Die ehemaligen Bandmitglieder zehren heute noch von ihren Erinnerungen an den Lärm, die Drogen, den Spaß und das jugendliche Gefühl der Unsterblichkeit. Die einen kämpfen sich durch den grauen Alltag ihrer spießbürgerlichen Existenz, die anderen bekommen ihr Leben nicht auf die Reihe. Bei der erstbesten Gelegenheit fliehen sie auf Teufel komm raus in eine Reunion-Tour quer durch das Land. Dass das in ihrem Alter nicht gutgehen kann, liegt auf der Hand…

Thomas Mulitzer kapert die Roadmovie-Form, spielt den Mythos Punkband laut und dreckig, verzerrt jedes einzelne jaulende Klischee und zertrümmert es in kleine Splitter. Ein bitterernster und zum Brüllen komischer Roman über die grenzenlose Freiheit, das Ende der Naivität und natürlich über die beste Musik!
„Nie gab es einen schöneren Klang auf der Welt als den krachenden Akkord einer E-Gitarre über dem treibenden Beat eines Schlagzeugs und einem wummernden Bass. Wir waren Helden. Ruhestörer. Krawallmacher, Schreihälse, lärmende Heiden. Würgeengel der Besinnlichkeit.“
(Verlagsinformation)

Zum Autor


Thomas Mulitzer
geboren 1988, aufgewachsen in Goldegg im Pongau, Matura am BORG St. Johann/ Pg., lebt und arbeitet als Texter und Lektor in Salzburg. Absolvierte das Masterstudium MultiMediaArt an der FH Salzburg. Sound-Performances und Ausstellungen, unter anderem in der Residenzgalerie Salzburg. Macht Musik als Singer-Songwriter, im Mundart-Duo bzw.Trio und in diversen Punkbands. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien. "Tau" ist sein erster Roman.

Zur Musik


„Glue Crew“
Punkrock, Ska, Austropop, Schlager, Gstanzln – Die Glue Crew lässt sich von vielfältigen Genres inspirieren und kreiert daraus unterhaltsame Songs mit Mundart-Texten. Die Musiker sind Thomas Mulitzer (Gitarre und Gesang), Wolfgang Posch (Bass, Gesang, Melodica), Andreas Posch (Gitarre & Synthesizer) und Benedikt Emig (Drums, Percussion, Gesang). Ihre Lieder bestechen durch persönliche Texte mit Tiefgang, abwechslungsreichen Sound und politisch nicht immer ganz korrekten Humor. Ihr erstes Album ist 2016 erschienen, „Mundartpunk forever“ folgte 2020 bei SBÄM-Records.
 
pp
Veranstaltungssuche nach Kategorie
 
Veranstaltungssuche nach Datum
 
  VERANSTALTUNGSARCHIV
pp Kat1_prog2-b1
  Finden Sie Bilder und Pressemitteilungen zu vergangenenen veranstaltungen
     [ nach Kategorie ]
     [ nach Datum ]
  AKTUELL
ppAusstellung Kulturpreisträger*innen Bild 2Ausstellung:
Ausstellung Kulturpreisträger*innen

Musik – Lesung – Ausstellung von und mit allen bisherigen Kulturpreisträger*innen St. Johanns

Zweimal schon abgesagt feiern wir endlich unsere St. Johanner Kulturpreisträger*innen mit einer Ausstellung von und mit allen bisherigen Preisträger*innen. Begleitet wird die Feier durch „Wort-Musik“ von und mit Bodo Hell, Fritz Mosshammer & Peter Angerer und „Wort-Schreiben“ von und mit O.P.Zier, erster Kulturpreisträger St. Johanns. Viele der Preisträger*innen werden persönlich anwesend sein! Die kultur:plattform lädt bei freiem Eintritt zu Ausstellung, Getränken und Büfett ein.[ dazu mehr ]
  DEMNÄCHST
06NOV
Konzert:
High Transition • The Rotting Bones
Beide Bands waren schon in der... [ dazu mehr ]
pppp
12NOV
Machen Sie mit:
2. Sing Mit! Konzert

2."Sing Mit!" Konzert mit Josef... [ dazu mehr ]

pppp
18NOV
Im Dialog:
UNESCO-Tag der Philosophie - mit Elisabeth Oberzaucher und Gerhard Engelmayer
UNESCO-Tag der Philosophie - mit Elisabeth... [ dazu mehr ]
pppp
  Kontakt