pp
pp pp pp
Logo
 
pp
pp
 
Hinweis
Genre
13
OKT
  Lesung: Do. 13.10.2011 - 20:00 UHR
  Aktionswoche "Offener Himmel" - Das Tor zum achten Himmel
Kultur:Treff im Haus der Musik EINTRITT: FREI
Aktionswoche "Offener Himmel" - Das Tor zum achten Himmel Bild 1 Teilen:  
FOTO ZUR LESUNG MIT MUSIK

„Das Tor zum achten Himmel“

Gedichte und Kurzgeschichten von und mit Gerlinde Weinmüller dazu jiddische & sefardische Lieder mit Simone Pergmann (voc.) und Bernie Rothauer (guit., perc.)

Untermalung durch eine Werkschau der Ateliergemeinschaften der Kultur:Plattform "Wo sind die Engel geblieben?"

Eine Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche „Offener Himmel“
 
Oben: Simone Pergmann
Rechts: Gerlinde Weinmüller & Bernie Rothauer
pp
Aktionswoche "Offener Himmel" - Das Tor zum achten Himmel Bild 2 Aktionswoche "Offener Himmel" - Das Tor zum achten Himmel Bild 3
Gerlinde Weinmüller

Gerlinde Weinmüller wurde 1960 in Salzburg geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Niederalm bei Salzburg. Sie studierte Theologie und Germanistik und unterrichtet Deutsch, Kreatives Schreiben und Religion an einem Salzburger Gymnasium.

- Im Herbst 2001 erschien ihr Gedichtband „Himmel voller Asphalt“ in der Edition Garamond, Wien.

- Veröffentlichung von Kurzgeschichten in der Anthologie „Tauchgänge“ im Arovell Verlag, Salzburg, März 2oo3.

- Im Herbst 2oo3 erschien ihr Kurzgeschichtenband „Die Entlarvung des Schmetterlings“, in der Edition Garamond, Wien.

- Veröffentlichung von Gedichten und Kurzgeschichten in der Anthologie „Unerbittliche Sanftmut, Näherungen an Adalbert Stifter“ im Arovell Verlag, Salzburg 2005.

- Im Frühling 2006 erschien ihr Lyrikband „Verfallen“ in der Edition Garamond. Wien.

- Der Gedichtband „stand.halten“ erschien im Frühjahr 2009 in der Edition Tandem, Salzburg.

- Im Frühjahr 2010 erschien der Roman „Eine Hand voll Mond“ in der Edition Garamond, Wien.

Textbeispiel:

wenn

kein tor zum öffnen
kein weg versperrt
nur ohnmächtige schlüssel
in den händen der herren

wenn der himmel offen ist

(Gerlinde Weinmüller)

Ihre aktuelle Website lautet:

www.gerlinde-weinmueller.at

Jewish songs in Concert
 
Simone Pergmann (voc.) & Bernie Rothauer (guit., perc.)
Grenzenloser Musikgenuss von zwei hingebungsvollen Künstlern. Simone Pergmann (vocals) und Bernie Rothauer (guitar, percussion) präsentieren die faszinierende Welt der jüdischen Lieder. Zur Aufführung gelangen dabei sefardische, jiddische, israelische Lieder und jewish Gospels. Mit Virtuosität und Hingabe vereinen die KünstlerInnen die verschiedenen Musikstile zu einem Kunstgenuss der Spitzenklasse und begeistern damit grenzüberschreitend. Ein berührender Beweis, dass Musik mitten ins Herz treffen kann.
Simone Pergmann: vocals  
Bernie Rothauer: percussion, guitar
 
 
SIMONE PERGMANN
Sängerin
Simone Pergmann zählt mit ihrer einfühlsamen, charismatischen Stimme zu den besonderen Interpretinnen der Worldmusic. Sie studierte klassischen Gesang, Schauspiel, Atempädagogik und Atemtherapie, Sonanzpädagogik®, Sonanztherapie®, Theologie und Philosophie.

Mit außergewöhnlichen Interpretationen Jüdischer Musik, sowie extravaganten Projekten, begeistert die Sängerin immer wieder ihr Publikum. Konzerttourneen führten sie nach Spanien, Italien, Holland, Belgien, Frankreich, in die Schweiz, nach Deutschland, Ungarn, Polen, in die Ukraine und nach Russland. (Auftritte bei den Bregenzer Festspielen, Festspieleröffnung Salzburg, International Music Festival Nei Suoni dei Luoghi / Italien, Festival Musiche e Danze dal Mondo / Schweiz, Sefardic Festival / Cordoba/ Spanien, El Hakawaty Festival Wien..u.v.a. Zahlreiche CD Produktionen und ORF-Livemitschnitte.

www.simonepergmann.at
 
BERNIE ROTHAUER
Musiker
Seit 20 Jahren selbstständiger Musiker – seit 2003 eigenes Studio, Tontechnik, CD-Produktionen
2007 Gründung des Musik-Labels »ôbaxé-music«
Mit zahlreichen Persönlichkeiten auf der Bühne, wie z.B.: Dudu Tucci, Alegre Correa, Guem, Mamady Keita, Angelo Branduardi, Glen Velez, Willi Resetarits, u.v.a.m.
Intensives Studium der westafrikanischen, brasilianischen & cubanischen Rhythmik
seit einigen Jahren Erweiterung auf griechische Musik & Klezmer.
Mit »Kakilambe« Gewinner des 1. österr. Folkförderpreises Final-Teilnahme mit »Merakia« & »Rumis Real Power«
Mitwirkung bei den Salzburger Festspielen (»Jedermann«) und diversen Theaterproduktionen
Tanzbegleitungen, z.B: bei und mit Editta Braun (A), Tina Woodley (NL), Adriana Carneiro (Bra) und Adao Cesar de Lima (Bra)
 
pp
Veranstaltungssuche nach Kategorie
 
Veranstaltungssuche nach Datum
 
  VERANSTALTUNGSARCHIV
pp Kat1_prog2-b1
  Finden Sie Bilder und Pressemitteilungen zu vergangenenen veranstaltungen
     [ nach Kategorie ]
     [ nach Datum ]
  AKTUELL
ppARCHIV SZENE UNSER
DAS ARCHIV PONGAUER MUSIK[ dazu mehr ]
ppFACEBOOK KULTURPLATTFORM
facebook[ dazu mehr ]
  DEMNÄCHST
20SEP
Machen Sie mit:
1. Sing Mit! Konzert

1."Sing Mit!" Konzert mit Josef... [ dazu mehr ]

pppp
26SEP
Im Dialog:
Hanna Sukare • Schwedenreiter - Ein Heimatroman
IM DIALOG: Hanna Sukare „Schwedenreiter –... [ dazu mehr ]
pppp
27SEP
Konzert:
Hommage an Karlheinz Miklin • Jazz via Brasil
Karlheinz Miklin war in den letzten Jahren... [ dazu mehr ]
pppp
  Kontakt