pp
pp pp pp
Logo
 
pp
pp
 
Hinweis
Genre
20
SEP
  Machen Sie mit: Fr. 20.09.2019 - 20:00 UHR
  1. Sing mit Konzert
kultur:treff im Haus der Musik EINTRITT: Frei
1. Sing mit Konzert Bild 1 Teilen:  

1."Sing Mit Konzert“ mit Josef Wörgötter und mit rhythmischer Unterstützung durch Jürgen Stummer


Bei diesen „Konzerten“ haben Sie die Chance, ungezwungen in netter Umgebung mit den anderen Besuchern einen Klangkörper zu bilden, unter der Leitung des weitum bekannten Musiklehrers Josef „Sepp“ Wörgötter. 100% live, viel Witz, Charme und eine tolle Stimme zeichnen Josef Wörgötter aus, ganz abgesehen von seinen Fähigkeiten, das Publikum – also SIE! – bei seinen Liedern mitzureißen.

Der Schlagzeuger und Percussionist Jürgen Stummer liefert die rhythmische Basis dazu.
 
Seien Sie dabei und singen Sie mit, ganz einfach ohne Anmeldung bei freiem Eintritt!
(Singvögel) © Alexey Filatov
pp
1. Sing mit Konzert Bild 2 1. Sing mit Konzert Bild 3

Sie singen gerne Lieder?

Dann singen Sie doch zusammen mit uns beim 1. „Sing Mit-Konzert“ mit Josef Wörgötter. Die Türen des kultur:treffs im Haus der Musik stehen für Sie weit offen.

Zum Anstimmen der ersten Lieder werden Sie von unserem Gesangsprofi Josef Wörgötter auf das Singen vorbereitet. Welche Lieder am ersten Abend zur „Mitsingaufführung“ gelangen, können sie auf unserer Homepage (ab Anfang September) erfahren.

Singen macht glücklich!

Mitsingkonzerte sind in den norddeutschen Städten längst Kult, und das Generationen übergreifend. In Köln sind es mittlerweile stets ausverkaufte Hallen, die dies eindrucksvoll unter Beweis stellen.

So grundverschieden das Konzept von anderen Veranstaltungen auch ist, so ursprünglich und originell kommt es an. So ein Mitsingkonzert ist mehr als „nur“ gemeinsames Singen – es ist für jeden im Raum ein Gesamterlebnis. So wird Josef Wörgötter sicher aus seinem unerschöpflichen Repertoire mit einer überraschenden Mischung individuell zusammengestellter „Hits“ im kultur:treff aufwarten. Und wer ihn kennt weiß, dass es sicher nicht lange dauern wird, bis der Funke überspringt und der ganze Raum Finger schnippend, wippend und singend die letzten „Nichtsinger“ motiviert, in den Spontanchor einzutreten.

Die Songtexte werden dabei für alle sichtbar auf eine Leinwand projiziert und es entsteht in kürzester Zeit ein stimmgewaltiges Ensemble.

Spontan, mitreißend, inspirierend – wir von der kultur:plattform freuen uns auf einen überaus lustigen und fürs seelische Wohlbefinden enorm befreienden Abend.
 
pp
Veranstaltungssuche nach Kategorie
 
Veranstaltungssuche nach Datum
 
  VERANSTALTUNGSARCHIV
pp Kat1_prog2-b1
  Finden Sie Bilder und Pressemitteilungen zu vergangenenen veranstaltungen
     [ nach Kategorie ]
     [ nach Datum ]
  AKTUELL
ppARCHIV SZENE UNSER
DAS ARCHIV PONGAUER MUSIK[ dazu mehr ]
ppFACEBOOK KULTURPLATTFORM
facebook[ dazu mehr ]
  DEMNÄCHST
28JUN
Machen Sie mit:
kultur:quiz
Welche Farbe hat Super Marios Mütze? Auf wen... [ dazu mehr ]
pppp
30AUG
Konzert:
Stofferin und Plasser

Konzert Stofferin & Plasser

... [ dazu mehr ]
pppp
05SEP
Herbstlärm:
Sir Oliver Mally und Alex Meik • Harri Stojka Express

Herbstlärm - Festival ::: Tage der... [ dazu mehr ]

pppp
  Kontakt